Angebote zu "Klassifizieren" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Klassifizierung der Musikinstrumente nach mündl...
25,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 3, Karl-Franzens-Universität Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Klassifizierung der Musikinstrumente nach mündlicher und schriftlicher Überlieferung Jede Kultur klassifiziert ihre Instrumente auf unterschiedliche Weise. Die Art der Klassifizierung hängt mit der Auffassung der Instrumente ('concept of instruments', Kartomi) in der jeweiligen Kultur zusammen (Kartomi, S. xiv). Die Auffassung der Instrumente variiert von Land zu Land. Das Auffassungsvermögen von Gamelaninstrumenten aus Java ist je nach der Herkunft des Wissenschafters unterschiedlich. Ein dänischer Wissenschafter z.B. bezieht seine eurozentrische Sichtweisen bei der Analyse der Instrumente mit ein. Ein Musiker aus Java kennt keine andere Art Musikinstrumente zur Klassifizierung als die in seiner eigenen Kultur. Seine Sichtweise ist in diesem Fall Java- zentriert (Kartomi, S. xv). Die Klassifizierungen werden oft als eine Darstellung von Ideen gesehen, die für soziale und musikalische Funktionen von Instrumenten gehalten werden (Kartomi, S. xvi). In einigen Fällen illustrieren Klassifizierungen von Instrumenten Allgemeingültigkeiten, in anderen Fällen illustrieren sie die Besonderheit einer individuellen Kultur und ihrer sozialen Struktur (Kartomi, S. xvi). Die Musikethnologen müssen bewusster über die Denkweise der Menschen in anderen Kulturen werden, um diese zu verstehen bevor sie sie untersuchen. Dies ist notwendig, da jede Kultur ihre Ideen anders organisiert und erklärt (Kartomi, S. xvii). Nicht alle Kulturen erstellen Klassifizierungen ihrer Musikinstrumente. Wenn man den Term Musikinstrumente ('musical instrument', Kartomi, S. xvii) als Werkzeug bezeichnet, mit dem man Musik produziert, dann besitzen einige Kulturen überhaupt keine Musikinstrumente. Einige solche Kulturen sind z.B. die Veddas in Srilanka, Todas in Südindien, die keltischen Einwohner der Inseln Aran in Irland (Kartomi, xviii). Nicht alle Kulturen klassifizieren ihre Instrumente nach Ensembles. Einige Kulturen haben überhaupt keine Ensembles. Andere Kulturen, die Ensembles haben, klassifizieren ihre Instrumente nicht unbedingt nach Ensembles sondern nach der Hierarchie der einzelnen Soloinstrumente. In weiteren Kulturen ist die Klassifizierung der Ensemble das wichtigste Kriterium ihrer Klassifizierung (Kartomi, S. xviii). Was ist Klassifizierung eines Ensembles? Kartomi beschreibt die Klassifizierung eines Ensemble als Unterteilung einer Ensemblegruppe in kleineren Untergruppen. [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot
Klassifizierung der Musikinstrumente nach mündl...
14,40 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 3, Karl-Franzens-Universität Graz, Sprache: Deutsch, Abstract: Klassifizierung der Musikinstrumente nach mündlicher und schriftlicher Überlieferung Jede Kultur klassifiziert ihre Instrumente auf unterschiedliche Weise. Die Art der Klassifizierung hängt mit der Auffassung der Instrumente ('concept of instruments', Kartomi) in der jeweiligen Kultur zusammen (Kartomi, S. xiv). Die Auffassung der Instrumente variiert von Land zu Land. Das Auffassungsvermögen von Gamelaninstrumenten aus Java ist je nach der Herkunft des Wissenschafters unterschiedlich. Ein dänischer Wissenschafter z.B. bezieht seine eurozentrische Sichtweisen bei der Analyse der Instrumente mit ein. Ein Musiker aus Java kennt keine andere Art Musikinstrumente zur Klassifizierung als die in seiner eigenen Kultur. Seine Sichtweise ist in diesem Fall Java- zentriert (Kartomi, S. xv). Die Klassifizierungen werden oft als eine Darstellung von Ideen gesehen, die für soziale und musikalische Funktionen von Instrumenten gehalten werden (Kartomi, S. xvi). In einigen Fällen illustrieren Klassifizierungen von Instrumenten Allgemeingültigkeiten, in anderen Fällen illustrieren sie die Besonderheit einer individuellen Kultur und ihrer sozialen Struktur (Kartomi, S. xvi). Die Musikethnologen müssen bewusster über die Denkweise der Menschen in anderen Kulturen werden, um diese zu verstehen bevor sie sie untersuchen. Dies ist notwendig, da jede Kultur ihre Ideen anders organisiert und erklärt (Kartomi, S. xvii). Nicht alle Kulturen erstellen Klassifizierungen ihrer Musikinstrumente. Wenn man den Term Musikinstrumente ('musical instrument', Kartomi, S. xvii) als Werkzeug bezeichnet, mit dem man Musik produziert, dann besitzen einige Kulturen überhaupt keine Musikinstrumente. Einige solche Kulturen sind z.B. die Veddas in Srilanka, Todas in Südindien, die keltischen Einwohner der Inseln Aran in Irland (Kartomi, xviii). Nicht alle Kulturen klassifizieren ihre Instrumente nach Ensembles. Einige Kulturen haben überhaupt keine Ensembles. Andere Kulturen, die Ensembles haben, klassifizieren ihre Instrumente nicht unbedingt nach Ensembles sondern nach der Hierarchie der einzelnen Soloinstrumente. In weiteren Kulturen ist die Klassifizierung der Ensemble das wichtigste Kriterium ihrer Klassifizierung (Kartomi, S. xviii). Was ist Klassifizierung eines Ensembles? Kartomi beschreibt die Klassifizierung eines Ensemble als Unterteilung einer Ensemblegruppe in kleineren Untergruppen. [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 10.08.2020
Zum Angebot